Fertigparkett

Fabrikseitig hergestellte, mehrschichtige Bodenelemente, meistens vorversiegelt oder geölt. Die Nutzschicht besteht aus Edelholz, die Trägerschicht aus Massivholz oder anderen Holzwerkstoffen.

Fertigparkett hat in der Regel einen mehrschichtigen Aufbau. Die verwendeten Hölzer werden optimal aufeinander abgestimmt und der Sandwichaufbau garantiert höchste Formstabilität.

Fertigparkett wird fabrikseitig geschliffen und wohnfertig versie­gelt, geölt oder gewachst. Diese Parkettart macht heute bereits mehr als 50 Prozent der neu verlegten Parkettböden aus.

Ein grosser Vorteil des Fertigparketts ist die Oberfläche, welche frei von Fehlern und besonders passgenau verarbeitet werden kann. Weitere Pluspunkte für dieses Parkett ist die einfache und kostengünstige Montage auf der Baustelle, da schleifen, kitten und das Endbehandeln entfällt. Je nach Nutzschicht (ab 4 mm) kann auch das Fertigparkett nach mehreren Jahren Gebrauch 1-2 mal frisch geschliffen und geölt oder versiegelt werden.